Microsoft Software Windows Server 2022 Datacenter - 24 Core License
Windows Server 2022 Datacenter – 24-Core-Lizenz
€3.119,95 EUR
24-Core-Lizenz Ideal für hochgradig virtualisierte Rechenzentren und Cloud-Umgebungen Kernfunktionen von Windows Server CAL-Anforderungen – Windows Server CAL Digitaler Download Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server 2022 – Eine geschäftsorientierte Softwarelösung. Diese benutzerfreundliche Software verfügt über einfache Schnittstellen und bietet flexible Funktionalitäten. Windows Server war da, bevor Sie es wussten, jetzt ist Windows Server 2022 Datacenter – 24 Core License da, wenn Sie es am meisten brauchen. Die neueste Windows Server 2022 Datacenter Edition ist mit den leistungsstärksten Funktionen zum Kauf verfügbar. Funktionen Zu den Hauptfunktionen der Windows Server 2022 Datacenter – 24 Core-Lizenz gehören: Kernfunktionen von Windows Server Hybrid-Integration Unbegrenzte OSEs/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Unbegrenztes Speicherreplikat Softwaredefiniertes Netzwerk Softwaredefinierter Speicher VSS-Integration (Volume Shadow Copy Service) Volume-Aktivierungsdienste Windows Server 2022 Datacenter – 24 Core License ist ein fortschrittlicher Windows-Server für Ihr Unternehmen. Es handelt sich um eine verbesserte und modernisierte Infrastruktur verbundener Anwendungen, Webdienste und Netzwerke. Feature-Highlights  Zu den weiteren Funktionen der Windows Server 2022 Datacenter- 24 Core-Lizenz gehören: Sicherheit: Heutige Server benötigen umfassenden Schutz und erweiterte mehrschichtige Sicherheit und Windows Server 2022 Datacenter bietet dasselbe. Die neuen Sicherheitsfunktionen von Windows Server 2022 bieten umfassenden Verteidigungsschutz gegen komplexe Bedrohungen, indem sie andere Sicherheitsfunktionen in Windows Server in mehreren Bereichen kombinieren Azure-Hybridfunktionen: Windows Server 2022 verfügt über integrierte Hybridfunktionen, die Ihnen helfen, Ihre Agilität und Effizienz zu steigern, was letztendlich den Prozess der Erweiterung von Rechenzentren auf Azure vereinfacht. Azure Arc-fähige Server mit dieser Serverversion bringen Multi-Cloud- und lokale Windows-Server mit Azure Arc zu Azure. Anwendungsplattform: Windows Server 2022 führt verschiedene Plattformverbesserungen für Windows-Container ein, wie z. B. die Erfahrung von Windows-Containern mit Kubernetes und die Anwendungskompatibilität. Secured-Core-Server: Zertifizierte Secured-Core-Serverhardware von einem OEM-Partner bietet zusätzlichen Sicherheitsschutz zur Abwehr raffinierter Angriffe. Sie erhalten eine erhöhte Sicherheit beim Umgang mit geschäftskritischen Daten. Hardware-Root-of-Trust: Die sicheren Kryptoprozessor-Chips des Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0) bieten einen geschützten, hardwarebasierten Speicher für vertrauliche kryptografische Schlüssel und Daten, einschließlich Systemintegritätsmessungen. Firmware-Schutz: Den meisten Antivirenlösungen fehlt die Fähigkeit, Firmware zu erkennen, was zu einer Zunahme von Firmware-basierten Angriffen führt. Dynamic Root of Trust for Measurement (DRTM) ermöglicht es Serverprozessoren mit gesichertem Kern, die Messung und Überprüfung von Boot-Prozessen zu unterstützen. Mit dem DMA-Schutz (Direct Memory Access) wird die Isolierung des Treiberzugriffs auf den Speicher unterstützt. Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS): Secured-Core-Server unterstützen hypervisorbasierte Codeintegrität (HVCI) und virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS). Mithilfe von Hardware-Virtualisierungsfunktionen erstellt und isoliert VBS den sicheren Speicherbereich vom normalen Betriebssystem und schützt so vor einer ganzen Klasse von Schwachstellen, die bei Kryptowährungs-Mining-Angriffen verwendet werden. Azure Arc-fähige Windows-Server: Das Ziel beim Entwurf von Windows Server 2022 Datacenter besteht darin, mit der Art und Weise der Verwaltung nativer virtueller Azure-Maschinen konsistent zu sein. Beim Herstellen einer Verbindung mit Azure wird eine Hybridmaschine zu einer verbundenen Maschine und wird in Azure als Ressource behandelt. Windows Admin Center: Die im Windows Admin Center für die Verwaltung von Windows Server 2022 vorgenommenen Fortschritte umfassen Funktionen zum Berichten über den aktuellen Status der oben genannten Secured-Core-Funktionen und gegebenenfalls zum Zulassen Kunden, die Funktionen zu aktivieren. Azure Automanage – Hotpatch: Die Azure-Edition von Windows Server 2022 unterstützt Hotpatch – einen Teil von Azure Automanage. Hotpatching ist eine neue Methode zum Installieren von Updates auf neuen virtuellen Maschinen (VMs) der Windows Server Azure Edition, ohne dass nach der Installation ein Neustart erforderlich ist. Systemanforderungen Um dieses Server-Betriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit richtig eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Festplattenspeicher: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Datacenter zu installieren. Für die Installation der GUI sind zusätzlich 4 GB Speicherplatz erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Microsoft Software Windows Server 2022 Datacenter
Windows Server 2022-Rechenzentrum
€4.432,95 EUR
Digitaler Download Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server war da, bevor Sie es wussten, jetzt ist es da, wenn Sie es am meisten brauchen. Die neueste Windows Server 2022 Datacenter Edition ist mit den leistungsstärksten Funktionen zum Kauf verfügbar. Windows Server 2022 Datacenter ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Halten Sie mit unseren neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core problemlos mit diesen sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungen Schritt. Machen Sie sich nie wieder Sorgen über Cyberbedrohungen! Microsoft hat die Installation und Verwaltung von VMs in der neuen Datacenter-Edition vereinfacht und konzentriert sich dabei darauf, Ihre virtuellen Maschinen zu verbessern. Ganz gleich, ob Sie Ausfallzeiten minimieren oder die Vorteile der Cloud nutzen möchten – Windows Server 2022 Datacenter ist genau das Richtige für Sie. Windows Server 2020 Datacenter bietet Ihnen großartige neue Funktionen, einschließlich Application Guard, der Ihre virtuellen Maschinen vor Exploits durch Malware schützt, ohne den Code zu ändern. Es verfügt außerdem über die unverzichtbare Cloud-fähige Anwendungsplattform und Sicherheitslösung für Ihre Anwendungen. Machen Sie zukünftige Updates schnell, schmerzlos und für Endbenutzer unbemerkt. Funktionen Das neue Betriebssystem Windows Server 2022 Datacenter verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Sie können auf viele dieser Vorteile zugreifen, indem Sie die Azure Edition kaufen und installieren, die Ihnen hilft, über Updates auf dem Laufenden zu bleiben und gleichzeitig Ausfallzeiten zu minimieren. Windows Server 2022 Datacenter sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen floriert. Hier sind nur einige der vielen Vorteile, die Sie durch die Verwendung dieses neuen Server-Betriebssystems erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. SMB über QUIC. SMB 3.1.1-Protokoll im Windows Server 2022 Datacenter und unterstützte Windows-Clients über QUIC anstelle von TCP, um sicher auf Daten von Edge-Dateiservern zuzugreifen, die in Azure ausgeführt werden. Verschachtelte Virtualisierung. Mit der jetzt verfügbaren neuen Unterstützung für AMD-Prozessoren können Sie virtuelle Maschinen mit Hyper-V darin erstellen. Dies wird als verschachtelter Hypervisor bezeichnet und bietet mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Entscheidung, welche Hardware in Ihrer Umgebung am besten funktioniert. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Azure Automanage Hotpatch. Mit Hotpatch können Azure-Kunden jetzt Updates ohne Neustart installieren. Mit dieser neuen Funktion von Windows Server 2022 Datacenter Edition ist es einfach, Server bei minimaler Ausfallzeit auf dem neuesten Stand und sicher zu halten. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Azure Arc. Azure Arc-fähige Windows-Server erhalten Zugriff auf eine Verwaltungserfahrung, die so konzipiert ist, dass sie mit der Art und Weise übereinstimmt, wie Sie native Azure-VMs verwalten. Wenn eine Hybridmaschine mit Azure verbunden ist, wird sie zu einer verbundenen Maschine und wird in Azure als Ressource behandelt. Besserer Speichermigrationsdienst.Verbesserungen am Speichermigrationsdienst im Windows Server 2022 Datacenter erleichtern Administratoren die Migration von Speicher von mehr Quellstandorten. Systemanforderungen  Das neue Betriebssystem Windows Server 2022 erfordert ein Minimum an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Server-Betriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit richtig eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Festplattenspeicher: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Datacenter zu installieren. Für die Installation der GUI werden zusätzlich 4 GB Speicherplatz benötigt. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 8% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core - Open License
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core – Offene Lizenz
€719,95 EUR €783,95 EUR
16 Core Open License Kernfunktionen von Windows Server  Hybrid-Integration Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Windows Server 2022 Standard ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Mit neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core kann sich dieser Mainstream-Server flexibler als je zuvor gegen sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungen verteidigen. Die Hauptfunktionen von Windows Server 2022 Standard -16 Core – Open License sind: 16 Core Open License Kernfunktionen von Windows Server Hybrid-Integration Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Dank der Nutzung von Cloud-Funktionen wie Azure müssen Sie bei Aufgaben keine Kompromisse eingehen, wenn Sie andere Optionen haben. Diese Version bietet eine Vielzahl leistungsstarker Möglichkeiten zur Verwaltung des Hardware- und Anwendungszugriffs mit verbesserter VM-Verwaltung, einer erweiterten Ereignisanzeige und vielen anderen im Windows Admin Center. Suchen Sie mehr? Die neue Windows Server 2022 Standard -16 Core - Open License beinhaltet erhebliche Verbesserungen an Windows-Betriebssystemcontainern, einschließlich kleinerer Bildgrößen, die Zeit beim Herunterladen sparen, ist aber mit vereinfachten Netzwerkrichtlinien immer noch genauso leistungsstark vorhanden. Kaufen Sie noch heute Windows Server 2022 Standard -16 Core – Open License bei SoftwareKeep. Kaufen Sie ein und erhalten Sie die besten Angebote für Ihren Server mit 24/7365-Kundensupport. Hauptfunktionen  Windows Server 2022 Standard ist das neue führende Server-Betriebssystem und verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen werden. Windows Server 2022 bietet nicht nur schnelle Leistung als zuverlässiges Arbeitstier für alle Arten von Unternehmen, sondern bietet auch spezifische Vorteile für Branchen. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf und der Installation des neuen Betriebssystems Windows Server 2022 sofort Zugriff erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Patching ohne Neustart. Windows Server 2022 bietet Patches ohne Neustart, sodass Patches angewendet werden können, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Dies verbessert die Betriebszeit und reduziert die Notwendigkeit von Wartungsfenstern während Updates. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Virtualisierungsbasierte Sicherheit. VBS ist eine neue Technik, die hilft, Ihren Server vor Angriffen zu schützen.Credential Guard schützt Passwörter und andere vertrauliche Informationen und die durch Hypervisor geschützte Codeintegrität stellt sicher, dass Ihre Computersysteme sicher sind. Speicherschutz. Der neue Control Flow Guard schützt Ihren Server vor bösartigen Anwendungen, die den Speicher legitimer Programme beschädigen. Darüber hinaus stoppt der DMA-Schutz (Boot Direct Memory Access) Angriffe gegen Bitlocker und andere Sicherheitstechnologien, die auf der Speicherung von Daten im Speicher basieren, während das System ausgeführt wird. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Besserer Speichermigrationsdienst. Verbesserungen am Speichermigrationsdienst in Windows Server 2022 erleichtern Administratoren die Speichermigration von mehr Quellstandorten. Systemanforderungen Das Betriebssystem Windows Server 2022 Standard -16 Core – Open License erfordert eine Mindestmenge an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Server-Betriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit korrekt eingerichtet ist, wenn es über die Mindestanforderungen hinausgeht. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Festplattenspeicher: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Standard zu installieren. Für die Installation der GUI sind zusätzlich 4 GB Speicherplatz erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 20% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 24 Core + 5 RDS CALs
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs
€1.212,95 EUR €1.519,95 EUR
Kernlizenzbasiert 24 Core + 5 RDS-CALs Digitaler Download Lizenziert für den persönlichen und kommerziellen Gebrauch Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Unterstützen Sie Ihre ständig wachsenden Geschäftsanforderungen mit dem neuesten verfügbaren Microsoft Windows Server 2022 und nutzen Sie den Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs. Dieses Cloud-kompatible Server-Betriebssystem ist die beste Lösung, wenn Sie eine Umgebung suchen, die aktuelle Arbeitslasten bewältigen kann. Nutzen Sie innovative Funktionen, bessere Sicherheit und die neuesten Technologien, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Was ist eine Benutzer-CAL? Eine CAL ist kein Softwareprodukt; Vielmehr handelt es sich um eine Lizenz, die einem Benutzer das Recht gibt, auf die Dienste des Servers zuzugreifen. Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs bietet Ihnen 5 weitere Verbindungen. Wenn die Arbeitsstationen Ihrer Organisation vernetzt sind, sind Sie wahrscheinlich auf Netzwerkserversoftware angewiesen, um bestimmte Funktionen wie Datei- und Druckerfreigabe auszuführen. Um legal auf diese Serversoftware zugreifen zu können, benötigen Sie eine Client Access License (CAL). Wagen Sie den Sprung und erweitern Sie das Potenzial Ihres Unternehmens. Benutzerverbindungen für Windows Server 2022-Remotedesktopdienste sind für Ihr Unternehmen wie das Öffnen einer neuen Tür zum Potenzial. Geben Sie Ihrem Server zusätzliche 5 RDS-Verbindungen und geben Sie die Möglichkeit der Erweiterung für mehr Personen. Mit dem Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs müssen Sie für jeden Benutzer von Remotedesktopdiensten eine CAL erwerben. Benutzer verwenden die CAL, um auf den Server zuzugreifen und Dienste wie Dateispeicherung oder Drucken zu nutzen, unabhängig von der Anzahl der Geräte, die sie für diesen Zugriff verwenden. Der Kauf eines Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs könnte sinnvoller sein, wenn die Mitarbeiter Ihres Unternehmens Roaming-Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk benötigen. Dies kann Ihnen den Zugriff auf das Netzwerk mit mehreren Geräten oder von unbekannten Geräten erleichtern, oder wenn Sie einfach mehr Geräte als Benutzer in Ihrer Organisation haben. Optimiert für physische oder minimal virtualisierte Serverumgebungen können Unternehmen jeder Größe in Windows Server 2022 etwas finden. Vor allem bei der Fülle an verschiedenen Editionen und Versionen können Sie auf Ihre Kosten kommen, indem Sie prüfen, welche Funktionen Sie in Ihrem Server benötigen. Nutzen Sie die verbesserte Sicherheit und reduzieren Sie das Risiko eines Datenverlusts um einen großen Prozentsatz. Es wurden Fortschritte erzielt, um sicherzustellen, dass Ihr Server vor Viren und anderen Malware-Bedrohungen geschützt bleibt. Mehrere Schutzebenen schützen Sie, selbst wenn unerwünschte Software in Ihr System gelangt. Funktionen Erhalten Sie dieses tolle Angebot für Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs von SoftwareKeep und bauen Sie Ihr Geschäft noch weiter aus. Verwalten Sie Cloud-fähige Workloads und machen Sie Ihr Unternehmen flexibler und benutzerfreundlicher. Verschiedene Bereitstellungsoptionen erhöhen Ihre Verfügbarkeit und reduzieren den Ressourcenverbrauch. Wählen Sie zwischen Server Core und Desktop Experience, um Ihre Ressourcen entsprechend Ihren Anforderungen zu maximieren. Erhöhte Sicherheit für Ihren gesamten Server, einschließlich virtueller Maschinen. Funktionen wie Windows Defender-Schutz, abgeschirmte VMs und Verschlüsselung für Container stellen sicher, dass keine Bedrohungen Ihrem System Schaden zufügen. Verwenden Sie Azure für Speicherung, Serversicherungen und Standortwiederherstellung. Darüber hinaus können Sie das Azure Active Directory nutzen, um Ihren Server weiter zu verbessern. Analysieren Sie Ihre Serverdaten sowohl lokal als auch durch prädiktive Analysen mit System Insights. Das maschinelle Lernmodell ist in der Lage, nützliche Details bereitzustellen und ermöglicht Ihnen ein besseres Verständnis Ihres Systems. Genießen Sie reduzierten Netzwerkverkehr und reibungslose Videowiedergabe mit den verbesserten Virtualisierungstechnologien der Grafikverarbeitungseinheit. Remoteverbindungen herstellen. Remote-Verbindungen zu Ihrem Windows Server 2022 können von überall auf der Welt hergestellt werden. Sie benötigen lediglich eine funktionierende Internetverbindung und ein Desktop- oder Mobilgerät! Greifen Sie von überall auf Ihre Serverdateien zu. Sie können von überall auf Ihre Serverdateien zugreifen, nachdem Sie über die Windows Server 2022-Remotedesktopdienste eine Verbindung zu ihnen hergestellt haben. Dadurch können Sie an anderen physischen Standorten als dem Standort Ihres Servers arbeiten, was die Arbeit einfacher und effizienter macht! Fünf RDS-Benutzer verbinden. Erhöhen Sie die Benutzerverbindungen um 5 und ermöglichen Sie mehr Mitarbeitern den Fernzugriff. Dies erweitert Ihre Möglichkeiten in Windows Server 2022. Sichere Verbindungen. Die neuen Sicherheitsfunktionen in Windows Server 2022 schützen Ihre Benutzerverbindungen vor Malware und anderen böswilligen Angriffen. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Systemanforderungen Dies sind die Mindestsystemanforderungen für die Installation von Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 RDS CALs Mindestspeicherplatz: 32 GB Mindestspeicher: 512 MB (2 GB für Server mit Desktop Experience-Installationsoption) Mindestgeschwindigkeit des Prozessors: 1,4 GHz 64-Bit-Prozessor, kompatibel mit dem x64-Befehlssatz ist erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Weitere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 17% AUS
Microsoft Windows Server 2022 Standard - 24 Core + 5 CALs
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 CALs
€924,95 EUR €1.119,95 EUR
Lizenzmodell – kernbasiert 24 Kerne + 5 CALS Digitaler Download Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Angebot für – physische oder minimal virtualisierte Umgebung. Ermäßigter Preis Windows Server 2022 Standard ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Mit neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core kann sich dieser Mainstream-Server flexibler als je zuvor gegen sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungen verteidigen. Die Hauptfunktionen von Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 CALS sind: Kernfunktionen von Windows Server In Windows Server Standard enthalten Hybrid-Integration In Windows Server Standard enthalten Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Durch die Nutzung von Cloud-Funktionen wie Azure müssen Sie bei Aufgaben keine Kompromisse eingehen, wenn Sie andere Optionen haben. Diese Version bietet eine Vielzahl leistungsstarker Möglichkeiten zur Verwaltung des Hardware- und Anwendungszugriffs mit verbesserter VM-Verwaltung, einer erweiterten Ereignisanzeige und vielen anderen im Windows Admin Center. Auf der Suche nach mehr? Der neue Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 5 CALS beinhaltet erhebliche Verbesserungen an Windows-Betriebssystemcontainern, einschließlich kleinerer Bildgrößen, die Zeit beim Herunterladen sparen, ist aber mit einem vereinfachten Netzwerk immer noch genauso leistungsstark Richtlinie vorhanden. Kaufen Sie Windows Server 2022 Standard – 24 Kerne + 5 CALS heute bei SoftwareKeep. Kaufen Sie ein und erhalten Sie die besten Angebote für Ihren Server mit 24/7365-Kundensupport. Funktionen  Windows Server 2022 Standard 24 + 5 CALS ist das neue führende Server-Betriebssystem und verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen werden. Windows Server 2022 bietet nicht nur schnelle Leistung als zuverlässiges Arbeitstier für Unternehmen aller Art, sondern bietet auch Branchen spezifische Vorteile. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf und der Installation des neuen Betriebssystems Windows Server 2022 sofort Zugriff erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Patching ohne Neustart. Windows Server 2022 bietet Patches ohne Neustart, sodass Patches angewendet werden können, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Dies verbessert die Betriebszeit und reduziert die Notwendigkeit von Wartungsfenstern während Updates. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Virtualisierungsbasierte Sicherheit. VBS ist eine neue Technik, die hilft, Ihren Server vor Angriffen zu schützen.Credential Guard schützt Passwörter und andere vertrauliche Informationen und die durch Hypervisor geschützte Codeintegrität stellt sicher, dass Ihre Computersysteme sicher sind. Speicherschutz. Der neue Control Flow Guard schützt Ihren Server vor bösartigen Anwendungen, die den Speicher legitimer Programme beschädigen. Darüber hinaus stoppt der DMA-Schutz (Boot Direct Memory Access) Angriffe gegen Bitlocker und andere Sicherheitstechnologien, die auf der Speicherung von Daten im Speicher basieren, während das System ausgeführt wird. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Besserer Speichermigrationsdienst. Verbesserungen am Speichermigrationsdienst in Windows Server 2022 erleichtern Administratoren die Speichermigration von mehr Quellstandorten. Systemanforderungen Das Betriebssystem Windows Server 2022 Standard – 24 Kerne + 5 CALS erfordert eine minimale Menge an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Serverbetriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit richtig eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Speicherplatz: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Standard zu installieren. Für die Installation der GUI werden zusätzlich 4 GB Speicherplatz benötigt. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 15% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 24 Core + 10 CALs box
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 10 CALs
€1.076,95 EUR €1.279,95 EUR
Lizenzmodell – kernbasiert 24 Kerne + 10 CALs Digitaler Download Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server 2022 Standard ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Mit neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core kann sich dieser Mainstream-Server flexibler als je zuvor gegen sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungen verteidigen. Die Hauptfunktionen von Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 10 CALS sind: Kernfunktionen von Windows Server In Windows Server Standard enthalten Hybrid-Integration In Windows Server Standard enthalten Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Dank der Nutzung von Cloud-Funktionen wie Azure müssen Sie bei Aufgaben keine Kompromisse eingehen, wenn Sie andere Optionen haben. Diese Version bietet eine Vielzahl leistungsstarker Möglichkeiten zur Verwaltung des Hardware- und Anwendungszugriffs mit verbesserter VM-Verwaltung, einer erweiterten Ereignisanzeige und vielen anderen im Windows Admin Center. Auf der Suche nach mehr? Der neue Windows Server 2022 Standard – 24 Core + 10 CALS beinhaltet erhebliche Verbesserungen an Windows-Betriebssystemcontainern, einschließlich kleinerer Bildgrößen, die Zeit beim Herunterladen sparen, ist aber mit einem vereinfachten Netzwerk immer noch genauso leistungsstark Richtlinie vorhanden. Kaufen Sie Windows Server 2022 Standard – 24 Kerne + 10 CALS heute bei SoftwareKeep. Kaufen Sie ein und erhalten Sie die besten Angebote für Ihren Server mit 24/7365-Kundensupport. Funktionen Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf und der Installation des neuen Betriebssystems Windows Server 2022 sofort Zugriff erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Patching ohne Neustart. Windows Server 2022 bietet Patches ohne Neustart, sodass Patches angewendet werden können, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Dies verbessert die Betriebszeit und reduziert die Notwendigkeit von Wartungsfenstern während Updates. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Virtualisierungsbasierte Sicherheit. VBS ist eine neue Technik, die hilft, Ihren Server vor Angriffen zu schützen. Credential Guard schützt Passwörter und andere vertrauliche Informationen und die durch Hypervisor geschützte Codeintegrität stellt sicher, dass Ihre Computersysteme sicher sind. Speicherschutz. Der neue Control Flow Guard schützt Ihren Server vor bösartigen Anwendungen, die den Speicher legitimer Programme beschädigen.Darüber hinaus stoppt der DMA-Schutz (Boot Direct Memory Access) Angriffe gegen Bitlocker und andere Sicherheitstechnologien, die auf der Speicherung von Daten im Speicher basieren, während das System ausgeführt wird. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Besserer Speichermigrationsdienst. Verbesserungen am Speichermigrationsdienst in Windows Server 2022 erleichtern Administratoren die Speichermigration von mehr Quellstandorten. Systemanforderungen Das Betriebssystem Windows Server 2022 Standard – 24 Kerne + 10 CALS erfordert eine minimale Menge an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Server-Betriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit korrekt eingerichtet ist, wenn es über die Mindestanforderungen hinausgeht. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Festplattenspeicher: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Standard zu installieren. Für die Installation der GUI sind zusätzlich 4 GB Speicherplatz erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 21% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core + 5 RDS CALs
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs
€812,95 EUR €1.039,95 EUR
Core-basierte Lizenzierung 16 Core + 5 RDS-CALs Digitaler Download Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Unterstützen Sie Ihre ständig wachsenden Geschäftsanforderungen mit dem neuesten verfügbaren Microsoft Windows Server 2022 und nutzen Sie den Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs. Dieses Cloud-kompatible Server-Betriebssystem ist die beste Lösung, wenn Sie eine Umgebung suchen, die aktuelle Arbeitslasten bewältigen kann. Nutzen Sie innovative Funktionen, bessere Sicherheit und die neuesten Technologien, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Was ist eine Benutzer-CAL? Eine CAL ist kein Softwareprodukt; Vielmehr handelt es sich um eine Lizenz, die einem Benutzer das Recht gibt, auf die Dienste des Servers zuzugreifen. Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs bietet Ihnen 5 weitere Verbindungen. Wenn die Arbeitsstationen Ihrer Organisation vernetzt sind, sind Sie wahrscheinlich auf Netzwerkserversoftware angewiesen, um bestimmte Funktionen wie Datei- und Druckerfreigabe auszuführen. Um legal auf diese Serversoftware zugreifen zu können, benötigen Sie eine Client Access License (CAL). Wagen Sie den Sprung und erweitern Sie das Potenzial Ihres Unternehmens. Benutzerverbindungen für Windows Server 2022-Remotedesktopdienste sind für Ihr Unternehmen wie das Öffnen einer neuen Tür zum Potenzial. Geben Sie Ihrem Server zusätzliche 5 RDS-Verbindungen und geben Sie die Möglichkeit der Erweiterung für mehr Personen. Mit dem Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs müssen Sie für jeden Benutzer von Remotedesktopdiensten eine CAL erwerben. Benutzer verwenden die CAL, um auf den Server zuzugreifen und Dienste wie Dateispeicherung oder Drucken zu nutzen, unabhängig von der Anzahl der Geräte, die sie für diesen Zugriff verwenden. Der Kauf eines Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs könnte sinnvoller sein, wenn die Mitarbeiter Ihres Unternehmens Roaming-Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk benötigen. Dies kann Ihnen den Zugriff auf das Netzwerk mit mehreren Geräten oder von unbekannten Geräten erleichtern, oder wenn Sie einfach mehr Geräte als Benutzer in Ihrer Organisation haben. Optimiert für physische oder minimal virtualisierte Serverumgebungen können Unternehmen jeder Größe in Windows Server 2022 etwas finden. Vor allem bei der Fülle an verschiedenen Editionen und Versionen können Sie auf Ihre Kosten kommen, indem Sie prüfen, welche Funktionen Sie in Ihrem Server benötigen. Nutzen Sie die verbesserte Sicherheit und reduzieren Sie das Risiko eines Datenverlusts um einen großen Prozentsatz. Es wurden Fortschritte erzielt, um sicherzustellen, dass Ihr Server vor Viren und anderen Malware-Bedrohungen geschützt bleibt. Mehrere Schutzebenen schützen Sie, selbst wenn unerwünschte Software in Ihr System gelangt. Funktionen  Erhalten Sie dieses tolle Angebot für Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs von SoftwareKeep und bauen Sie Ihr Geschäft noch weiter aus. Kombinieren Sie eine leistungsstarke Serverlösung, Fernzugriff und zahlreiche Geräteanschlüsse zu einem unschlagbaren Preis! Verwalten Sie Cloud-fähige Workloads und machen Sie Ihr Unternehmen flexibler und benutzerfreundlicher. Verschiedene Bereitstellungsoptionen erhöhen Ihre Verfügbarkeit und reduzieren den Ressourcenverbrauch. Wählen Sie zwischen Server Core und Desktop Experience, um Ihre Ressourcen entsprechend Ihren Anforderungen zu maximieren. Erhöhte Sicherheit für Ihren gesamten Server, einschließlich virtueller Maschinen. Funktionen wie Windows Defender-Schutz, abgeschirmte VMs und Verschlüsselung für Container stellen sicher, dass keine Bedrohungen Ihrem System Schaden zufügen. Verwenden Sie Azure für Speicherung, Serversicherungen und Standortwiederherstellung.Darüber hinaus können Sie das Azure Active Directory nutzen, um Ihren Server weiter zu verbessern. Analysieren Sie Ihre Serverdaten sowohl lokal als auch durch prädiktive Analysen mit System Insights. Das maschinelle Lernmodell ist in der Lage, nützliche Details bereitzustellen und ermöglicht Ihnen ein besseres Verständnis Ihres Systems. Genießen Sie reduzierten Netzwerkverkehr und reibungslose Videowiedergabe mit den verbesserten Virtualisierungstechnologien der Grafikverarbeitungseinheit. Remoteverbindungen herstellen. Remote-Verbindungen zu Ihrem Windows Server 2022 können von überall auf der Welt hergestellt werden. Sie benötigen lediglich eine funktionierende Internetverbindung und ein Desktop- oder Mobilgerät! Greifen Sie von überall auf Ihre Serverdateien zu. Sie können von überall auf Ihre Serverdateien zugreifen, nachdem Sie über die Windows Server 2022-Remotedesktopdienste eine Verbindung zu ihnen hergestellt haben. Dadurch können Sie an anderen physischen Standorten als dem Standort Ihres Servers arbeiten, was die Arbeit einfacher und effizienter macht! Fünf RDS-Benutzer verbinden. Erhöhen Sie die Benutzerverbindungen um 5 und ermöglichen Sie mehr Mitarbeitern den Fernzugriff. Dies erweitert Ihre Möglichkeiten in Windows Server 2022. Sichere Verbindungen. Die neuen Sicherheitsfunktionen in Windows Server 2022 schützen Ihre Benutzerverbindungen vor Malware und anderen böswilligen Angriffen. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Systemanforderungen Dies sind die Mindestsystemanforderungen für die Installation von Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 RDS CALs Mindestspeicherplatz: 32 GB Mindestspeicher: 512 MB (2 GB für Server mit Desktop Experience-Installationsoption) Mindestprozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz 64-Bit-Prozessor, kompatibel mit dem x64-Befehlssatz ist erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Weitere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie Windows Server 2022 über Datenträger installieren möchten, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 15% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core + 5 CALs
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 5 CALs
€580,95 EUR €687,95 EUR
Digitaler Download Ideal für – physische oder minimal virtualisierte Umgebung. Lizenzmodell – Core-basiert 16 Kerne + 5 CALS Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server 2022 Standard ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Mit neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core kann sich dieser Mainstream-Server flexibler als je zuvor gegen sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungen verteidigen. Die Hauptfunktionen von Windows Server 2022 Standard -16 Core + 5 CALS sind: Kernfunktionen von Windows Server In Windows Server Standard enthalten Hybrid-Integration In Windows Server Standard enthalten Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Dank der Nutzung von Cloud-Funktionen wie Azure müssen Sie bei Aufgaben keine Kompromisse eingehen, wenn Sie andere Optionen haben. Diese Version bietet zahlreiche leistungsstarke Möglichkeiten zur Verwaltung des Hardware- und Anwendungszugriffs mit verbesserter VM-Verwaltung, einer erweiterten Ereignisanzeige und vielen anderen im Windows Admin Center. Auf der Suche nach mehr? Der neue Windows Server 2022 Standard -16 Core + 5 CALS beinhaltet erhebliche Verbesserungen an Windows-Betriebssystemcontainern, einschließlich kleinerer Bildgrößen, die Zeit beim Herunterladen sparen, ist aber mit einem vereinfachten Netzwerk immer noch genauso leistungsstark Richtlinie vorhanden. Funktionen  Windows Server 2022 Standard 16 + 5 CALS ist das neue führende Server-Betriebssystem und verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen werden. Windows Server 2022 bietet nicht nur schnelle Leistung als zuverlässiges Arbeitstier für Unternehmen aller Art, sondern bietet auch Branchen spezifische Vorteile. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf und der Installation des neuen Betriebssystems Windows Server 2022 sofort Zugriff erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Patching ohne Neustart. Windows Server 2022 bietet Patches ohne Neustart, sodass Patches angewendet werden können, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Dies verbessert die Betriebszeit und reduziert die Notwendigkeit von Wartungsfenstern während Updates. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit zerstört wurde. Virtualisierungsbasierte Sicherheit. VBS ist eine neue Technik, die hilft, Ihren Server vor Angriffen zu schützen. Credential Guard schützt Passwörter und andere vertrauliche Informationen und die durch Hypervisor geschützte Codeintegrität stellt sicher, dass Ihre Computersysteme sicher sind. Speicherschutz.Der neue Control Flow Guard schützt Ihren Server vor bösartigen Anwendungen, die den Speicher legitimer Programme beschädigen. Darüber hinaus stoppt der DMA-Schutz (Boot Direct Memory Access) Angriffe auf Bitlocker und andere Sicherheitstechnologien, die auf der Speicherung von Daten im Speicher basieren, während das System ausgeführt wird. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Besserer Speichermigrationsdienst. Verbesserungen am Speichermigrationsdienst in Windows Server 2022 erleichtern Administratoren die Speichermigration von mehr Quellstandorten. Systemanforderungen  Das Betriebssystem Windows Server 2022 Standard -16 Core + 5 CALS erfordert eine minimale Menge an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Serverbetriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit richtig eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Speicherplatz: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Standard zu installieren. Für die Installation der GUI werden zusätzlich 4 GB Speicherplatz benötigt. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen. Kaufen Sie Windows Server 2022 Standard -16 Core + 5 CALS heute bei SoftwareKeep. Kaufen Sie ein und erhalten Sie die besten Angebote für Ihren Server mit 24/7365-Kundensupport.
Save: 10% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core + 10 CALs
Microsoft Windows Server 2022 Standard – 16 Core + 10 CALs
€716,95 EUR €799,95 EUR
Digitaler Download Lizenzmodell – Core-basiert 16 Kerne + 10 CALS Ideal für – physische oder minimal virtualisierte Umgebung. Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server 2022 Standard ist der neueste und fortschrittlichste Windows-Server für Ihr Unternehmen. Mit neuen Sicherheitsfunktionen wie Secured-Core kann sich dieser Mainstream-Server flexibler als je zuvor gegen sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungen verteidigen. Die Hauptfunktionen von Windows Server 2022 Standard -16 Core + 10 CALS sind: Kernfunktionen von Windows Server In Windows Server Standard enthalten Hybrid-Integration In Windows Server Standard enthalten Berechtigung für 2 OSEs*/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Speicherreplikat – beschränkt auf ein einzelnes Speicherreplikatvolumen bis zu 2 TB. Durch die Nutzung von Cloud-Funktionen wie Azure müssen Sie bei Aufgaben keine Kompromisse eingehen, wenn Sie andere Optionen haben. Diese Version bietet eine Vielzahl leistungsstarker Möglichkeiten zur Verwaltung des Hardware- und Anwendungszugriffs mit verbesserter VM-Verwaltung, einer erweiterten Ereignisanzeige und vielen anderen im Windows Admin Center. Auf der Suche nach mehr? Der neue Windows Server 2022 Standard -16 Core + 10 CALS beinhaltet erhebliche Verbesserungen an Windows-Betriebssystemcontainern, einschließlich kleinerer Bildgrößen, die Zeit beim Herunterladen sparen, ist aber mit einem vereinfachten Netzwerk immer noch genauso leistungsstark Richtlinie vorhanden. Funktionen Windows Server 2022 Standard 16 + 10 CALS ist das neue führende Server-Betriebssystem und verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen werden. Windows Server 2022 bietet nicht nur schnelle Leistung als zuverlässiges Arbeitstier für Unternehmen aller Art, sondern bietet auch Branchen spezifische Vorteile. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf und der Installation des neuen Betriebssystems Windows Server 2022 sofort Zugriff erhalten: Bessere Skalierbarkeit. Ein physischer Server kann jetzt über 48 TB RAM, 64 Sockets mit 2048 logischen Prozessoren (Kernen) und Hyperthreaded-Kernen für bis zu 12 TB Speicher pro VM verfügen! Dies bietet große Vorteile für Unternehmen, die große VMs benötigen, um große Datenbanken auszuführen. Verbessertes Windows Admin Center. Jetzt hat das Windows Admin Center die Möglichkeit, darüber zu berichten, wie Secured-Core-Funktionen aktiviert sind und welche aktiviert werden können. Es kann bei Bedarf auch Zugriff gewähren, sodass Sie eine Funktion aktivieren können, wenn sie noch nicht aktiv ist. Patching ohne Neustart. Windows Server 2022 bietet Patches ohne Neustart, sodass Patches angewendet werden können, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Dies verbessert die Betriebszeit und reduziert die Notwendigkeit von Wartungsfenstern während Updates. Trusted Platform Module. TPM bietet Speicher für Sicherheitsdaten, wie zum Beispiel Ihre Bitlocker-Schlüssel. Es arbeitet mit Secure Boot zusammen, um sicherzustellen, dass die gesamte Boot-Software (UEFI-Firmware und EFI-Anwendungen) nicht durch ein Rootkit überschrieben wurde. Virtualisierungsbasierte Sicherheit. VBS ist eine neue Technik, die hilft, Ihren Server vor Angriffen zu schützen. Credential Guard schützt Passwörter und andere vertrauliche Informationen und die durch Hypervisor geschützte Codeintegrität stellt sicher, dass Ihre Computersysteme sicher sind. Speicherschutz.Der neue Control Flow Guard schützt Ihren Server vor bösartigen Anwendungen, die den Speicher legitimer Programme beschädigen. Darüber hinaus stoppt der DMA-Schutz (Boot Direct Memory Access) Angriffe gegen Bitlocker und andere Sicherheitstechnologien, die auf der Speicherung von Daten im Speicher basieren, während das System ausgeführt wird. Weitere Sicherheitsverbesserungen. Es gibt noch mehr der neuesten Sicherheitsfunktionen, die Sie auf Windows Server 2022 finden können, einschließlich der standardmäßigen Aktivierung von TLS 1.3 auf Ihren Servern. Besserer Speichermigrationsdienst. Verbesserungen am Speichermigrationsdienst in Windows Server 2022 erleichtern Administratoren die Migration von Speicher von mehr Quellstandorten. Kaufen Sie Windows Server 2022 Standard -16 Core + 10 CALS heute bei SoftwareKeep. Kaufen Sie ein und erhalten Sie die besten Angebote für Ihren Server mit 24/7365-Kundensupport. Systemanforderungen   Das Betriebssystem Windows Server 2022 Standard -16 Core + 10 CALS erfordert eine minimale Menge an Ressourcen, um effizient zu funktionieren. Um dieses Server-Betriebssystem ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für die Skalierbarkeit richtig eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Speicherplatz: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Standard zu installieren. Für die Installation der GUI werden zusätzlich 4 GB Speicherplatz benötigt. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 9% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Datacenter- 16 Core License
Microsoft Windows Server 2022 Datacenter – 16 Core-Lizenz
€2.312,95 EUR €2.559,95 EUR
Datacenter – 16 Core-Lizenz Digitaler Download CAL-Anforderungen – Windows Server CAL Lebenslanger Kundensupport ohne zusätzliche Kosten Ermäßigter Preis Windows Server 2022 – Eine geschäftsorientierte Softwarelösung. Diese benutzerfreundliche Software verfügt über einfache Schnittstellen und bietet flexible Funktionalitäten. Windows Server war da, bevor Sie es wussten, jetzt ist Windows Server 2022 Datacenter - 16 Core – Open License da, wenn Sie es brauchen am meisten. Die neueste Windows Server 2022 Datacenter Edition ist mit den leistungsstärksten Funktionen zum Kauf verfügbar. Zu den Hauptfunktionen des Windows Server 2022 Datacenter- 16 Core – Open License gehören: Kernfunktionen von Windows Server Hybrid-Integration Unbegrenzte OSEs/Hyper-V-isolierte Container Unbegrenzte Windows Server-Container Unbegrenztes Speicherreplikat Softwaredefiniertes Netzwerk Softwaredefinierter Speicher VSS-Integration (Volume Shadow Copy Service) Volume-Aktivierungsdienste Windows Server 2022 Datacenter – 16 Core – Open License ist ein fortschrittlicher Windows-Server für Ihr Unternehmen. Es handelt sich um eine bessere und modernisierte Infrastruktur verbundener Anwendungen, Webdienste und Netzwerke. Hauptfunktionen Die Hauptfunktionen des Windows Server 2022 Datacenter – 16 Core – Open License: Sicherheit: Heutige Server benötigen umfassenden Schutz und erweiterte mehrschichtige Sicherheit und Windows Server 2022 Datacenter bietet dasselbe. Die neuen Sicherheitsfunktionen von Windows Server 2022 bieten umfassenden Verteidigungsschutz gegen komplexe Bedrohungen, indem sie andere Sicherheitsfunktionen in Windows Server in mehreren Bereichen kombinieren Azure-Hybridfunktionen: Windows Server 2022 verfügt über integrierte Hybridfunktionen, die Ihnen helfen, Ihre Agilität und Effizienz zu steigern, was letztendlich den Prozess der Erweiterung von Rechenzentren auf Azure vereinfacht. Azure Arc-fähige Server mit dieser Serverversion bringen Multi-Cloud- und lokale Windows-Server mit Azure Arc zu Azure. Anwendungsplattform: Windows Server 2022 führt verschiedene Plattformverbesserungen für Windows-Container ein, wie z. B. die Erfahrung von Windows-Containern mit Kubernetes und die Anwendungskompatibilität. Secured-Core-Server: Zertifizierte Secured-Core-Serverhardware von einem OEM-Partner bietet zusätzlichen Sicherheitsschutz zur Abwehr raffinierter Angriffe. Sie erhalten eine erhöhte Sicherheit beim Umgang mit geschäftskritischen Daten. Hardware-Root-of-Trust: Die sicheren Kryptoprozessor-Chips des Trusted Platform Module 2.0 (TPM 2.0) bieten einen geschützten, hardwarebasierten Speicher für vertrauliche kryptografische Schlüssel und Daten, einschließlich Systemintegritätsmessungen. Firmware-Schutz: Den meisten Antivirenlösungen fehlt die Fähigkeit, Firmware zu erkennen, was zu vermehrten Firmware-basierten Angriffen führt. Dynamic Root of Trust for Measurement (DRTM) ermöglicht es Serverprozessoren mit gesichertem Kern, die Messung und Überprüfung von Boot-Prozessen zu unterstützen. Mit dem DMA-Schutz (Direct Memory Access) wird die Isolierung des Treiberzugriffs auf den Speicher unterstützt. Virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS): Secured-Core-Server unterstützen hypervisorbasierte Codeintegrität (HVCI) und virtualisierungsbasierte Sicherheit (VBS). Mithilfe von Hardware-Virtualisierungsfunktionen erstellt und isoliert VBS den sicheren Speicherbereich vom normalen Betriebssystem und schützt so vor einer ganzen Klasse von Schwachstellen, die bei Kryptowährungs-Mining-Angriffen verwendet werden. Azure Arc-fähige Windows-Server: Das Ziel beim Entwurf des Windows Server 2022-Rechenzentrums besteht darin, konsistent mit der Art der Verwaltung nativer virtueller Azure-Maschinen zu sein. Beim Herstellen einer Verbindung mit Azure wird eine Hybridmaschine zu einer verbundenen Maschine und wird in Azure als Ressource behandelt. Windows Admin Center: Die im Windows Admin Center für die Verwaltung von Windows Server 2022 vorgenommenen Fortschritte umfassen Funktionen zum Berichten über den aktuellen Status der oben genannten Secured-Core-Funktionen und gegebenenfalls zum Zulassen Kunden, die Funktionen zu aktivieren. Azure Automanage – Hotpatch: Die Azure-Edition von Windows Server 2022 unterstützt Hotpatch – einen Teil von Azure Automate. Hot-Patching ist eine neue Methode zum Installieren von Updates auf neuen virtuellen Maschinen (VMs) der Windows Server Azure Edition, ohne dass nach der Installation ein Neustart erforderlich ist. Systemanforderungen  Um das Betriebssystem Microsoft Windows Server 2022 Datacenter – 16 Core – Open License ordnungsgemäß auszuführen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß eingerichtet ist, wenn Sie über die Mindestanforderungen hinausgehen Skalierbarkeit. Prozessor: Es ist ein 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1,4 GHz erforderlich, der mit dem x64-Befehlssatz kompatibel ist. Der Prozessor muss Sicherheitsfunktionen wie DEP und NX Bit unterstützen. Speicher (RAM): Die Mindestanforderung für den RAM Ihres Servers beträgt insgesamt 512 MB. ECC (Error Correcting Code) muss enthalten sein. Festplattenspeicher: Sie benötigen mindestens 32 GB verfügbaren Festplattenspeicher, um Windows Server 2022 Datacenter zu installieren. Für die Installation der GUI sind zusätzlich 4 GB Speicherplatz erforderlich. Netzwerkadapter: Die Netzwerkadapter auf Ihrem Computer sollten über einen 1-Gigabit-pro-Sekunde-Ethernet-Adapter verfügen und PCI-Express-kompatibel sein. Andere Anforderungen: Sie benötigen ein UEFI 2.3.1c-basiertes System und eine Firmware, die die Secure Boot-Funktion unterstützt. Ein Trusted Platform Module (TPM) ist erforderlich, um bestimmte Funktionen von Windows Server 2022 wie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu nutzen. Für dieses Produkt sind ein Grafikgerät und ein Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich. Eine Tastatur und eine Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte) sind erforderlich. Wenn Sie planen, Windows Server 2022 über Datenträger zu installieren, sollte Ihr PC über ein DVD-Laufwerk verfügen.
Save: 21% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 2 Core
Microsoft Windows Server 2022 Standard - 2 Core
€62,95 EUR €79,95 EUR
2 Core License Core Windows Server functionality  Hybrid integration Permission for 2 OSEs*/Hyper-V isolated containers Unlimited Windows Server containers Storage Replica — limited to single Storage Replica volume up to 2TB. Enhance your business infrastructure with Microsoft Windows Server 2022, the latest server operating system designed to optimize performance and security for small to large enterprises. Built upon its predecessors with advanced features and improvements, Windows Server 2022 is an essential upgrade for businesses seeking reliable data management and IT solutions. With Windows Server 2022, you can trust that your data is in safe hands. Windows Server 2022 Standard - 2 Core empowers your business with advanced server functionalities like Hyper-V virtualization. This feature allows you to run multiple virtual machines efficiently on a single physical server, optimizing resource utilization and enhancing overall system performance. It's the ideal solution for businesses with diverse computing needs, providing you with the confidence to tackle any IT challenge. Upgrade to Windows Server 2022 Standard - 2 Core today to experience improved performance, enhanced security, and simplified IT management. Stay ahead of the competition with a server platform designed to automate processes, support business growth, and adapt to evolving industry practices. Buy Windows Server 2022 Standard - 2 Core today from SoftwareKeep. Shop and get the best deals on your server with 24/7 customer support. Key Features  Windows Server 2022 Standard is the new leading server operating system, and it has several unique features that will make your business thrive. Not only does Windows Server 2022 offer fast performance as a reliable workhorse for all types of businesses, but also offers specific benefits to industries, too. Here are some of the key features you’ll get instant access to upon purchasing and installing the new Windows Server 2022 operating system: Better scalability. A physical server can now have 48 TB of RAM, 64 sockets with 2048 Logical Processors (cores), and Hyperthreaded cores for up to 12TB of memory per VM! This provides great benefits for companies that need large VMs to run large databases. Improved Windows Admin Center. Now, the Windows Admin Center has the ability to report on how Secured-core features are enabled and which ones can be activated. It can also provide access where necessary, so you can enable a feature if it is not already active. Rebootless patching. Windows Server 2022 brings rebootless patching, which allows patches to be applied without requiring a restart. This improves uptime and reduces the need for maintenance windows during updates. Trusted Platform Module. TPM provides storage for security data, such as your Bitlocker keys. It works with Secure Boot to ensure that all boot software (UEFI firmware and EFI applications) hasn't been overturned by a rootkit. Virtualization-based security. VBS is a new technique that helps to keep your server safe from attacks. Credential Guard protects passwords and other sensitive information, and Hypervisor-protected code integrity makes sure that your computer systems are safe. Memory protection. The new Control Flow Guard protects your server against malicious applications corrupting the memory of legitimate programs. Additionally, Boot Direct Memory Access (DMA) protection stops attacks against Bitlocker and other security technologies that rely on storing data in memory while the system is running. More security enhancements. There are even more of the latest security functions that you can find on Windows Server 2022, including TLS 1.3 being enabled by default across your servers. Better Storage Migration Service. Enhancements to Storage Migration Service in Windows Server 2022 make it easier for admins to migrate storage from more source locations. System Requirements The Windows Server 2022 Standard - 2 Core operating system requires a minimum amount of resources to function efficiently. To run this server OS properly, having more than the minimum requirements will ensure that your device is set up correctly for scalability. Processor: A minimum 1.4 GHz 64-bit processor compatible with the x64 instruction set is required. The processor must support security features like DEP and NX Bit. Memory (RAM): The minimum requirement for your server’s RAM is a total of 512MB. ECC (Error Correcting Code) must be included. Disk space: To install Windows Server 2022 Standard, you need at least 32GB of available hard disk space. The GUI installation will require an additional 4GB of space. Network adapters: The network adapters on your computer should be PCI Express compatible and have a 1 gigabit per second ethernet adapter. Other requirements: You need to have a UEFI 2.3.1c-based system and firmware that supports the Secure Boot feature. A Trusted Platform Module (TPM) is required to use certain features of Windows Server 2022, such as BitLocker Drive Encryption. A graphics device and monitor with a resolution of 1024 x 768 or higher is necessary for this product. A keyboard and a mouse (or other compatible pointing devices) are required. If you plan on installing Windows Server 2022 via disk media, your PC should have a DVD drive.
Save: 16% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance
Microsoft Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance
€172,95 EUR €207,95 EUR
2 Core License with Software Assurance Core Windows Server functionality  Hybrid integration Permission for 2 OSEs*/Hyper-V isolated containers Unlimited Windows Server containers Storage Replica — limited to single Storage Replica volume up to 2TB. Enhance your business infrastructure with Microsoft Windows Server 2022, the latest server operating system designed to optimize performance and security for small to large enterprises. Built upon its predecessors with advanced features and improvements, Windows Server 2022 is an essential upgrade for businesses seeking reliable data management and IT solutions. With Windows Server 2022, you can trust that your data is in safe hands. Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance empowers your business with advanced server functionalities like Hyper-V virtualization. This feature allows you to run multiple virtual machines efficiently on a single physical server, optimizing resource utilization and enhancing overall system performance. It's the ideal solution for businesses with diverse computing needs, providing you with the confidence to tackle any IT challenge. Upgrade to Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance today to experience improved performance, enhanced security, and simplified IT management. Stay ahead of the competition with a server platform designed to automate processes, support business growth, and adapt to evolving industry practices. Buy Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance today from SoftwareKeep. Shop and get the best deals on your server with 24/7 customer support. Key Features  Windows Server 2022 Standard is the new leading server operating system, and it has several unique features that will make your business thrive. Not only does Windows Server 2022 offer fast performance as a reliable workhorse for all types of businesses, but also offers specific benefits to industries, too. Here are some of the key features you’ll get instant access to upon purchasing and installing the new Windows Server 2022 operating system: Better scalability. A physical server can now have 48 TB of RAM, 64 sockets with 2048 Logical Processors (cores), and Hyperthreaded cores for up to 12TB of memory per VM! This provides great benefits for companies that need large VMs to run large databases. Improved Windows Admin Center. Now, the Windows Admin Center has the ability to report on how Secured-core features are enabled and which ones can be activated. It can also provide access where necessary, so you can enable a feature if it is not already active. Rebootless patching. Windows Server 2022 brings rebootless patching, which allows patches to be applied without requiring a restart. This improves uptime and reduces the need for maintenance windows during updates. Trusted Platform Module. TPM provides storage for security data, such as your Bitlocker keys. It works with Secure Boot to ensure that all boot software (UEFI firmware and EFI applications) hasn't been overturned by a rootkit. Virtualization-based security. VBS is a new technique that helps to keep your server safe from attacks. Credential Guard protects passwords and other sensitive information, and Hypervisor-protected code integrity makes sure that your computer systems are safe. Memory protection. The new Control Flow Guard protects your server against malicious applications corrupting the memory of legitimate programs. Additionally, Boot Direct Memory Access (DMA) protection stops attacks against Bitlocker and other security technologies that rely on storing data in memory while the system is running. More security enhancements. There are even more of the latest security functions that you can find on Windows Server 2022, including TLS 1.3 being enabled by default across your servers. Better Storage Migration Service. Enhancements to Storage Migration Service in Windows Server 2022 make it easier for admins to migrate storage from more source locations. System Requirements The Windows Server 2022 Standard - 2 Core License w/ Software Assurance operating system requires a minimum amount of resources to function efficiently. To run this server OS properly, having more than the minimum requirements will ensure that your device is set up correctly for scalability. Processor: A minimum 1.4 GHz 64-bit processor compatible with the x64 instruction set is required. The processor must support security features like DEP and NX Bit. Memory (RAM): The minimum requirement for your server’s RAM is a total of 512MB. ECC (Error Correcting Code) must be included. Disk space: To install Windows Server 2022 Standard, you need at least 32GB of available hard disk space. The GUI installation will require an additional 4GB of space. Network adapters: The network adapters on your computer should be PCI Express compatible and have a 1 gigabit per second ethernet adapter. Other requirements: You need to have a UEFI 2.3.1c-based system and firmware that supports the Secure Boot feature. A Trusted Platform Module (TPM) is required to use certain features of Windows Server 2022, such as BitLocker Drive Encryption. A graphics device and monitor with a resolution of 1024 x 768 or higher is necessary for this product. A keyboard and a mouse (or other compatible pointing devices) are required. If you plan on installing Windows Server 2022 via disk media, your PC should have a DVD drive.
Save: 15% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance
Microsoft Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance
€1.358,95 EUR €1.599,95 EUR
16 Core License with Software Assurance Core Windows Server functionality  Hybrid integration Permission for 2 OSEs*/Hyper-V isolated containers Unlimited Windows Server containers Storage Replica — limited to single Storage Replica volume up to 2TB. Enhance your business infrastructure with Microsoft Windows Server 2022, the latest server operating system designed to optimize performance and security for small to large enterprises. Built upon its predecessors with advanced features and improvements, Windows Server 2022 is an essential upgrade for businesses seeking reliable data management and IT solutions. With Windows Server 2022, you can trust that your data is in safe hands. Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance empowers your business with advanced server functionalities like Hyper-V virtualization. This feature allows you to run multiple virtual machines efficiently on a single physical server, optimizing resource utilization and enhancing overall system performance. It's the ideal solution for businesses with diverse computing needs, providing you with the confidence to tackle any IT challenge. Upgrade to Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance today to experience improved performance, enhanced security, and simplified IT management. Stay ahead of the competition with a server platform designed to automate processes, support business growth, and adapt to evolving industry practices. Buy Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance today from SoftwareKeep. Shop and get the best deals on your server with 24/7 customer support. Key Features  Windows Server 2022 Standard is the new leading server operating system, and it has several unique features that will make your business thrive. Not only does Windows Server 2022 offer fast performance as a reliable workhorse for all types of businesses, but also offers specific benefits to industries, too. Here are some of the key features you’ll get instant access to upon purchasing and installing the new Windows Server 2022 operating system: Better scalability. A physical server can now have 48 TB of RAM, 64 sockets with 2048 Logical Processors (cores), and Hyperthreaded cores for up to 12TB of memory per VM! This provides great benefits for companies that need large VMs to run large databases. Improved Windows Admin Center. Now, the Windows Admin Center has the ability to report on how Secured-core features are enabled and which ones can be activated. It can also provide access where necessary, so you can enable a feature if it is not already active. Rebootless patching. Windows Server 2022 brings rebootless patching, which allows patches to be applied without requiring a restart. This improves uptime and reduces the need for maintenance windows during updates. Trusted Platform Module. TPM provides storage for security data, such as your Bitlocker keys. It works with Secure Boot to ensure that all boot software (UEFI firmware and EFI applications) hasn't been overturned by a rootkit. Virtualization-based security. VBS is a new technique that helps to keep your server safe from attacks. Credential Guard protects passwords and other sensitive information, and Hypervisor-protected code integrity makes sure that your computer systems are safe. Memory protection. The new Control Flow Guard protects your server against malicious applications corrupting the memory of legitimate programs. Additionally, Boot Direct Memory Access (DMA) protection stops attacks against Bitlocker and other security technologies that rely on storing data in memory while the system is running. More security enhancements. There are even more of the latest security functions that you can find on Windows Server 2022, including TLS 1.3 being enabled by default across your servers. Better Storage Migration Service. Enhancements to Storage Migration Service in Windows Server 2022 make it easier for admins to migrate storage from more source locations. System Requirements The Windows Server 2022 Standard - 16 Core License w/ Software Assurance operating system requires a minimum amount of resources to function efficiently. To run this server OS properly, having more than the minimum requirements will ensure that your device is set up correctly for scalability. Processor: A minimum 1.4 GHz 64-bit processor compatible with the x64 instruction set is required. The processor must support security features like DEP and NX Bit. Memory (RAM): The minimum requirement for your server’s RAM is a total of 512MB. ECC (Error Correcting Code) must be included. Disk space: To install Windows Server 2022 Standard, you need at least 32GB of available hard disk space. The GUI installation will require an additional 4GB of space. Network adapters: The network adapters on your computer should be PCI Express compatible and have a 1 gigabit per second ethernet adapter. Other requirements: You need to have a UEFI 2.3.1c-based system and firmware that supports the Secure Boot feature. A Trusted Platform Module (TPM) is required to use certain features of Windows Server 2022, such as BitLocker Drive Encryption. A graphics device and monitor with a resolution of 1024 x 768 or higher is necessary for this product. A keyboard and a mouse (or other compatible pointing devices) are required. If you plan on installing Windows Server 2022 via disk media, your PC should have a DVD drive.
Save: 10% AUS
Microsoft Software Microsoft Windows Server 2022 Standard - 24 Core
Microsoft Windows Server 2022 Standard - 24 Core
€685,95 EUR €767,95 EUR
24 Core License Core Windows Server functionality  Hybrid integration Permission for 2 OSEs*/Hyper-V isolated containers Unlimited Windows Server containers Storage Replica — limited to single Storage Replica volume up to 2TB. Enhance your business infrastructure with Microsoft Windows Server 2022, the latest server operating system designed to optimize performance and security for small to large enterprises. Built upon its predecessors with advanced features and improvements, Windows Server 2022 is an essential upgrade for businesses seeking reliable data management and IT solutions. With Windows Server 2022, you can trust that your data is in safe hands. Windows Server 2022 Standard - 24 Core empowers your business with advanced server functionalities like Hyper-V virtualization. This feature allows you to run multiple virtual machines efficiently on a single physical server, optimizing resource utilization and enhancing overall system performance. It's the ideal solution for businesses with diverse computing needs, providing you with the confidence to tackle any IT challenge. Upgrade to Windows Server 2022 Standard - 24 Core today to experience improved performance, enhanced security, and simplified IT management. Stay ahead of the competition with a server platform designed to automate processes, support business growth, and adapt to evolving industry practices. Buy Windows Server 2022 Standard - 24 Core today from SoftwareKeep. Shop and get the best deals on your server with 24/7 customer support. Key Features  Windows Server 2022 Standard is the new leading server operating system, and it has several unique features that will make your business thrive. Not only does Windows Server 2022 offer fast performance as a reliable workhorse for all types of businesses, but also offers specific benefits to industries, too. Here are some of the key features you’ll get instant access to upon purchasing and installing the new Windows Server 2022 operating system: Better scalability. A physical server can now have 48 TB of RAM, 64 sockets with 2048 Logical Processors (cores), and Hyperthreaded cores for up to 12TB of memory per VM! This provides great benefits for companies that need large VMs to run large databases. Improved Windows Admin Center. Now, the Windows Admin Center has the ability to report on how Secured-core features are enabled and which ones can be activated. It can also provide access where necessary, so you can enable a feature if it is not already active. Rebootless patching. Windows Server 2022 brings rebootless patching, which allows patches to be applied without requiring a restart. This improves uptime and reduces the need for maintenance windows during updates. Trusted Platform Module. TPM provides storage for security data, such as your Bitlocker keys. It works with Secure Boot to ensure that all boot software (UEFI firmware and EFI applications) hasn't been overturned by a rootkit. Virtualization-based security. VBS is a new technique that helps to keep your server safe from attacks. Credential Guard protects passwords and other sensitive information, and Hypervisor-protected code integrity makes sure that your computer systems are safe. Memory protection. The new Control Flow Guard protects your server against malicious applications corrupting the memory of legitimate programs. Additionally, Boot Direct Memory Access (DMA) protection stops attacks against Bitlocker and other security technologies that rely on storing data in memory while the system is running. More security enhancements. There are even more of the latest security functions that you can find on Windows Server 2022, including TLS 1.3 being enabled by default across your servers. Better Storage Migration Service. Enhancements to Storage Migration Service in Windows Server 2022 make it easier for admins to migrate storage from more source locations. System Requirements The Windows Server 2022 Standard - 24 Core operating system requires a minimum amount of resources to function efficiently. To run this server OS properly, having more than the minimum requirements will ensure that your device is set up correctly for scalability. Processor: A minimum 1.4 GHz 64-bit processor compatible with the x64 instruction set is required. The processor must support security features like DEP and NX Bit. Memory (RAM): The minimum requirement for your server’s RAM is a total of 512MB. ECC (Error Correcting Code) must be included. Disk space: To install Windows Server 2022 Standard, you need at least 32GB of available hard disk space. The GUI installation will require an additional 4GB of space. Network adapters: The network adapters on your computer should be PCI Express compatible and have a 1 gigabit per second ethernet adapter. Other requirements: You need to have a UEFI 2.3.1c-based system and firmware that supports the Secure Boot feature. A Trusted Platform Module (TPM) is required to use certain features of Windows Server 2022, such as BitLocker Drive Encryption. A graphics device and monitor with a resolution of 1024 x 768 or higher is necessary for this product. A keyboard and a mouse (or other compatible pointing devices) are required. If you plan on installing Windows Server 2022 via disk media, your PC should have a DVD drive.