Windows Server 2019 Remote Desktop 20 Geräte-CALs

€2.112,95 EUR

INSTANT DIGITAL DOWNLOAD

LIFETIME SUPPORT

  • For 1 Device
  • Digital download
  • Lifetime support at no extra cost

Windows Server 2019 Remote Desktop 20 Geräte-CALs

€2.112,95 EUR

INSTANT DIGITAL DOWNLOAD

LIFETIME SUPPORT

  • For 1 Device
  • Digital download
  • Lifetime support at no extra cost

Instant Checkout

An electronic code will be emailed to you 15-30 minutes after checkout.

Klarna badge

4 interest-free payments of $34.99.

Sofortiger digitaler Download
Lebenslange Produktgarantie
Ganzjähriger Service
Microsoft-zertifizierter Partner
  • Remotebenutzer verbinden
  • Benutzer können Zugriff von verwalteten oder nicht verwalteten Geräten erhalten
  • Stellen Sie eine Verbindung zu sitzungsbasierten oder virtuellen Maschinen-basierten Desktops her
  • Rechenzentrums-Apps innerhalb von Unternehmensnetzwerken oder aus dem Internet nutzen
  • Sofortiger digitaler Download
  • Lebenslange Lizenz

Windows Server 2019 Remote Desktop Services (RDS) 20 Device CALs ist Teil der flexiblen Lizenz, die der Windows Server 2019-Produktlinie zugrunde liegt und es Unternehmen ermöglicht, einen Dienst zu nutzen, der in modernen Umgebungen benötigt wird .

Remote Desktop Services ist eine Funktion, die Geräten außerhalb Ihres Büros die Möglichkeit gibt, über eine grafische Oberfläche auf Ihren Server zuzugreifen und mit ihm zu interagieren. Mit den richtigen Lizenzen wie Client Access Licenses (CALs) können Sie Netzwerke nutzen, Dateien teilen und über die Einschränkungen hinaus expandieren, die Ihr Unternehmen nur zwischen vier Wänden hat.

Aktualisieren Sie schneller mit Express Updates, einer Funktion, die Windows 10 und bestehenden Benutzern von Windows Server 2019 vertraut ist. Sparen Sie Zeit, ohne sich Gedanken über den perfekten Zeitpunkt für ein Update machen zu müssen, und garantieren Sie eine nahezu 100-prozentige Verfügbarkeit aller Ihrer Dienste, einschließlich RDS.

Windows Server 2019 Remote Desktop Services bedeutet die Arbeit mit Windows Server 2019 selbst, der derzeit neuesten verfügbaren Edition der Produktlinie. Indem es die beliebten und leistungsstarken Funktionen seines Vorgängers nutzt und neue, innovative Lösungen für Probleme schafft, hebt es die Servererstellung und -verwaltung auf die nächste Ebene.

Garantierte Sicherheit, einfachere Verwaltung und unzählige neue Funktionen erwarten Benutzer bei der Verwendung von Windows Server 2019 Remote Desktop Services.

Was sind CALs und wofür werden sie verwendet?

Während Windows Server 2019 Remote Desktop Services allein viele neue Funktionen bietet, um die Produktivität, Sicherheit und Abdeckung Ihres Unternehmens zu steigern, bietet das 1-Benutzer-CAL-Add-on eine flexible Lizenzerweiterung.

Dieses Lizenzierungsmodell erfordert, dass jeder Benutzer oder jedes Gerät entweder über eine gültige Windows Server CAL oder eine Core-Lizenz verfügt, um legal auf den lizenzierten Server zugreifen zu können.

Microsoft begann mit der Verwendung eines Lizenzmodells mit Schwerpunkt auf Kernen und CALs, das es Benutzern ermöglicht, Unternehmen sofort zu skalieren. Dies ist eine kostengünstige Lösung, mit der Sie Ihre Träume Wirklichkeit werden lassen können.

Nutzen Sie alle Funktionen, Tools und Vorteile von Windows Server 2019 auf mehr Geräten und mit mehr Mitarbeitern. Kaufen Sie noch heute die 1-Benutzer-CAL für Windows Server 2019 Remote Desktop bei uns, um den günstigsten Preis auf dem Markt zu erhalten.

Windows Server 2019 Remote Desktop Services bietet mehr als je zuvor. Neue Funktionen, Verbesserungen bestehender Technologie und weitere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Unternehmensserverbereichs – alles mit einem Kauf verfügbar.

  • Erreichen Sie Ihren Unternehmensserver aus der Ferne und interagieren Sie mit ihm, einschließlich aller auf dem Server gespeicherten Windows-Anwendungen und Daten.
  • Eine bessere Azure-Integrations- und Virtualisierungstechnologie hebt die Einschränkungen nützlicher Windows Server 2019-Dienste auf.
  • Verwenden Sie den Azure Key Vault, um Zertifikate für virtuelle Maschinen zu erstellen und zu laden.
  • Verwenden Sie den Single-Sign-On-Remotedesktop-Webclient in Ihrem Browser, um Desktops zu authentifizieren. Obwohl dieser Web-Client eingeschränkt ist, kann er alltägliche Aufgaben beschleunigen, wenn es um Ihre Remote-Erfahrung geht.
  • Verwenden Sie GPU-Virtualisierung und Grafikbeschleunigung, um die Leistung Ihrer Geräte zu steigern. Zu den Verbesserungen gehören die RDSH-Skalierbarkeit mit GFX-HW-Beschleunigung, die Verwendung von mehr GPUs und die Videoerkennung/-verarbeitung.
  • Beheben Sie eine schlechte Anwendungsleistung mit Hilfe von Leistungsindikatoren für Benutzereingabeverzögerungen.

Suchen Sie nach einer anderen Windows Server-Lösung? Schauen Sie sich unseren Shop-Bereich an und stöbern Sie in unserer großen Auswahl an verfügbaren Optionen. Erhalten Sie die besten Angebote für eine der weltweit führenden Server-Betriebssystemlösungen, indem Sie bei uns einkaufen.

Systemanforderungen

Dies sind die Mindestsystemanforderungen für die Installation Windows Server 2019 Remote Desktop 20 Device CAL:

  • Prozessor: 1,4 GHz
  • Speicher: 512 MB
  • Speicherplatz: 32 GB

Häufig gestellte Fragen